Unterkunft in Luang Prabang reservieren  

Luang Prabang

Thailand hotel booking  

+++ buchen Sie Ihre Unterkunft in Luang Prabang doch gleich hier zum günstigen Preis mit booking.com - einfach, schnell und sicher +++  

 

Sehenswertes in und um Luang Prabang

Luang Prabang ist unter anderem auch deswegen ein so beliebtes Reiseziel, weil es auf kleinem Raum sehr viel zu sehen und zu erfahren gibt:

Restaurants

Die Restaurants in Luang Prabang gehören zum Teil auch zu den Attraktionen der Stadt, mit wunderschönen Gärten oder tollen Aussichten auf die Flusslandschaften. Dort wird man sicher einen großen Teil der Zeit des Aufenthaltes verbringen. Zu den besten Restaurants zählen (s.a. Karte):

  • Manda de Laos: wunderschönes Gartenrestaurant mit Seerosenteich
  • Utopia: schönes offenes Holzdach-Restaurant in tropischem Garten am Nam Khan
  • Rosella Fusion: offenes Fusion-Restaurant am Nam Khan mit schöner Aussicht
  • Dyen Sabai: einfaches und chilliges Restaurant oberhalb der Bambusbrücke
  • Phan Luang: sehr gute Pizzeria jenseits des Nam Khan (über Bambusbrücke)
  • La Casa Lao: feines laotisches Restaurant mit Fingerfood und Tapas
  • Apsara: feines indoor-Restaurant im Hotels Apsara
  • L´Elephant: sehr gutes französisches Restaurant im Zentrum
  • Blue Lagoon: sehr gutes indoor und outdoor Restaurant nahe Königspalast
  • Tamarind: gutes laotisches Restaurant und Kochschule am Nam Khan
  • Sala Prabang: nettes Restaurant am Mekong
  • DaRa: gutes und preisgünstiges Restaurant mit schönem Blick auf den Mekong
  • Viewpoint Café: tolles Gartenrestaurant am Ende der Halbinsel mit Aussicht auf Mündung des Nam Khan in den Mekong (gehört zu Mekongview Hotel)
  • Coconut Garden: einfaches und gutes Restaurant im Zentrum
  • Café Toui: einfaches kleines Rstaurant im Zentrum
  • Riverside Sunset: einfaches kleines Restaurant am Mekong
  • Ock Pop Tok Café: schönes Café-Restaurant am Mekong ausserhalb der Stadt

Entlang des Mekongufers liegen eine Vielzahl von einfachen Restaurants, aber nict alle sind Gut und sauber. Ich empfehle nach eigenen Erfahrungen das DaRa-Restaurant nahe dem Pier (gute und preisgünstige Küche)

Luang Prabang

Luang Prabang

Luang Prabang

Luang Prabang

Luang Prabang

Luang Prabang

The Belle Rive

Coconut Garden

DaRa

3 Nagas

Sasa

?

Königspalast (Nham Thon) - Nationalmuseum

Der ehemalige Königspalast im Zentrum der Halbinsel Luang Prabangs ist heute Nationalmuseum und informiert über die Geschichte der Stadt.

Buddhistische Tempel

Als alte Königsstadt und religiöses Zentrum hat Luang Prabang viele sehenswerte Tempelanlagen, die zum Teil Jahrhunderte alt sind:

  • Wat Xieng Thong (ältester Tempel aus dem Jahr 1560; UNESCO Weltkultuerbe)
  • Haw Pha Bang (schöner Tempel beim Königspalast)
  • Wat Pak Khan
  • Wat Saen
  • Wat Visoun
  • Wat Mai
  • Wat Aham
  • Wat Xieng Mouhan
  • Wat Phouxai
  • Wat Mahathat
  • Wat Sop
  • Wat Wat Chomsi
  • uvm.

Luang Prabang

Luang Prabang

Luang Prabang

Luang Prabang

Luang Prabang

Luang Prabang

Xieng Thong

Mai

Syrimoungkoun

Pak Khan

Saen

Phouxai

Märkte

Morgenmarkt und Nachtmarkt (17-22 Uhr) entlang der Hautstraße in LP. Während des Nachtmarktes ist die Hauptstrasse entlang des Königspalastes gesperrt und die Händler breiten ihre Waren (T-Shirts, Schmuck, Kunsthandwerk, Taschen, etc.) auf der Straße aus.

Almosengang der Mönche

Allmorgentlich machen sich vor Sonnenaufgang (6.00 bis 7.00 je nach Jahreszeit) die Mönche Luang Prabangs auf ihren Fußmarsch entlang der Straßen um ihre Almosen in Empfang zu nehmen. Sie geben damit den Spendern die Gelegenheit einer guten Tat. Auch als Tourist kann man sich als Geber beteiligen. Besonders gut zu fotografieren ist die Prozession vor dem Wat Mai und dem Wat Saen entlang der Hauptstraße.

Nachtmarkt Luang Prabang © tropical-travel.com

Nachtmarkt Luang Prabang © tropical-travel.com

 

Mount Phousi

Der Aussichtshügel im Herzen der Stadt ist das absolute Muss mit wunderbarem Rundblick über die Berg- und Urwaldlandschaft Nordlaos. Die etwa 300 Stufen lassen sich in 5-10 Minuten überwinden, je nach Kondition. Da es häufig dichten Dunst in den Morgenstunden hat, der sich oft erst im Laufe des Vormittags auflöst, ist mit der besten Aussicht am Nachmittag zu rechnen. Zum Sonnenuntergang kann es in der Hauptsaison sehr voll sein.

Dschungel und Natur

Wer es sich konditionell zutraut, kann geführte Touren in die Wälder und Berge rund um Luang Prabang unternehmen. Das ist zwar Schweiss treibend, aber aufgrund der einzigartigen Naturerfahrung und der diversen Aussichtspunkte ein unvergessliches Erlebnis. Entsprechende Kleidung, Moskitoschutz und festes Schuhwerk sind Voraussetzung. Alleine sollte man sich nicht aufmachen, das es kaum ausgewiesene Wege gibt.

Folklore, Kultur und Kunsthandwerk

Märkte, Kunsthandwerksläden und Museen in Luang Prabang müssen unbedingt besucht werden. Dazu lohnen Ausflüge in die kleinen Ortschaften in der Nähe von LP, um den Einheimischen bei der Herrstellung von Kunsthandwerk zuzusehen oder Produkte zu kaufen. Ganz besonders lohnenswert ist der Besuch der Stadt und Region während der diversen Volksfeste und Festivals wie dem Feuerbootfest im Oktober.

Der Mekong und seine Nebenflüsse

Mit Ausflugsbooten kann man die nähere Umgebung auf dem Mekong erkunden (z.B. die Pak Ou-Höhle mit den tausend Buddhas) oder auch bis weit in die Nebenflüsse (z.B. Nam Ou) einfahren, um die einzigartige Natur zu erleben. Viele Bootsbesitzer am Mekongufer bieten Flussfahrten an (auch kurze Trips für nur eine Stunde). Daneben gibt es spezielle Touren zum Sonnenuntergang oder inklusive Mittagessen an Bord (Nava Mekong).

Auch größere Mekongschiffe wie die Mekong Sun, Shompoo Cruises oder Luang Say Cruises haben Anleger vor Ort.

Wasserfälle

Tad Sae Wasserfall und Kuang Si Wasserfall sind die beiden schönsten Wasserfälle in einer Entfernung von knapp 30 Km von der Stadt. Die Wasserfälle sind sehenswert, und ein Ausflug lohnt sich, wenn man früh genug dort ist, bevor die Gruppenreisenden eintreffen. In den Pools der Wasserfälle, die von Oktober bis Dezember ausreichend Wasserführen, kann man baden und schwimmen. Der Kuang Si Wasserfall zählt zu den beeindruckensten Fällen in Südostasien. Man sollte die verschiedenen Terassen des Falls erklimmen, um wirklich beeindruckende Aussichten und Perspektiven zu haben.

Kuang Si Wasserfall © tropical-travel.com

Kuang Si Wasserfall © tropical-travel.com

 

Elefantencamps

Ban Xieng Lom (Elephant Village) am Nam Khan und Luang Prabang Elephants Camp am Mekong bieten die Möglichkeit für Ausflüge auf dem Rücken der Elefanten in die Wälder der Umgebung. Man kann die Dickhäuter aber auch füttern oder beim Waschen im Fluss mithelfen, um so ganz intensive Kontakte zu erhalten. Tagesausflugsanbieter in Luang Prabang bieten Touren an oder man fährt individuell mit dem Taxi dorthin.

Unterkunft in Luang Prabang mit booking.com preisgünstig online buchen

Luang Prabang Karte

Booking.com  

schnell den besten Flugpreis finden

 

Luang Prabang Fotoschau

 

Video Luang Prabang

 

 

 

 

 

tropical-travel.dethank you very much© tropical-travel.de  - Impressum | Datenschutz

Autor  - über mich

online Reiseführer - Flugpreisvergleiche - Reise-News